Wir können mehr als Kassenmedizin!

Ultraschall (auch mittels "Farbkodiertem Duplex-Verfahren") zur verfeinerten Tumor-Diagnostik (-Wunschleistung- H.Rettberg)
  • Transrektaler Ultraschall
  • Flexible Video-Blasenspiegelung
  • Verfeinerte Tumordiagnostik mittels farbkodierter Duplexsonografie (Gefäßdarstellung)
  • Laborleistungen aller Art durch angegliedertes Großlabor (-Wunschleistung -)
  • Gesetzliche Krebsfrüherkennung (Stand 1975, Leistung gesetz. KK)
  • Erweiterte urologische Krebsvorsorge (wiss. Stand 2018, Mehrkosten) über die Kassenleistung hinaus
  • Wunschleistungen
  • Zusätzliche Behandlungen (sog. Supportivtherapie) über die Kassenleistung hinaus
  • Erweiterte Potenzbehandlung über die Kassenleistung hinaus (Seit 1998 ist die Potenzbehandlung Privatleistung, d.h. Sie zahlen für den Arzt und den Apotheker)
  • Kinderurologie
    -Einnässen des Kindes
    -Hodenhochstand
    -Vorhautenge (Phimose)
    -Rückfluß von (evtl. Bakterien tragendem) Urin aus der Harnblase in die Nieren ("Reflux")
    -kindliche Leistenbrüche
    Termin: Nach Absprache
  • Onko-Urologie als sog. "Onkologisch verantwortlicher Arzt" (Besondere, qualifikationsgebundene Zulassung durch die Kassenärztliche Vereinigung Nds. [KVN])
    Diagnostik, Therapie und Nachsorge aller urologischen bösartigen Neubildungen:
    Behandlung des Prostatakrebses (auch Diagnostik bei Verdacht auf das Vorliegen eines Prostatakrebses: z.B. Ultraschall durch den After)
    Immun- oder Chemotherapie des Harnblasenkarzinoms.
    Behandlung von urologischen Komplikationen anderer Tumoren.
    Beratungen zu anderen Fragen bei Krebs. Krebs und Sexualität.
  • Andrologie
    Kinderwunschdiagnostik
    hochauflösender Ultraschall
    Diagnostik und Therapie der erektilen Dysfunktion ("Mangelnde Gliedversteifung").
    Vorzeitiger Samenerguß
    Sterilisation des Mannes (ambulante Op)
    Hormonstörungen des Mannes ("männliche Wechseljahre")
  • Individuelle Gesundheitsleistungen auf Wunsch
    Erweiterte Urologische Krebsvorsorge sowohl für Männer als auch für Frauen.
    Nierencheck für Frauen und Männer.

    Unterstützende Therapie bei Krebs und anderen schwerwiegenden Krankheiten.
    Vorsorgliche Untersuchungen bevor eine Krankheit auftritt.
    Wünschen Sie eine "zweite Meinung" zu einer vorgeschlagenen Behandlung (durch vermitttelte Kollegen auch außerhalb des Gebietes Urologie)?
    Bitte sprechen Sie uns an. Wir wollen, dass Sie gesund bleiben!
    Untersuchung der Zeugungsfähigkeit des Paares (Ggf. in Zusammenarbeit mit einem reproduktionsmedizinischen Zentrum).
  • Wechseljahre des Mannes- trotzdem wohlfühlen!
    Auch beim Mann verändert sich die hormonelle Situation: Nachtschweiß, Schlafstörungen, nachlassender Sexualtrieb und Zunahme des Körperfettanteils sind Grund zur Besorgnis des Betroffenen.
    Eine gründliche Untersuchung vor der differenzierten Behandlung ist Grundvoraussetzung. Eine Therapie begleitende, wiederkehrende urologische Untersuchung schließt das Aufflackern eines von männlichen Geschlechtshormonen abhängigen, verborgenen oder übersehenen Prostatakrebs weitgehend aus.
    Wir wollen, dass Sie gesund bleiben!