• Geben Sie bitte bei der Anmeldung eine aktuelle Liste Ihrer Medikamente ab. (Diese Liste können Sie am PC erstellen und mit geringem Aufwand bei Änderungen aktualisieren)
  • Bringen Sie Vorbefunde mit (Labor, Arztbriefe etc.) und geben Sie diese unaufgefordert bei der Anmeldung ab. Übrigens haben Sie einen Rechtsanspruch auf die Herausgabe solcher Dokumente.
  • Wenn Schwierigkeiten beim Wasserlassen oder Halten des Harns bestehen, können Sie ein Blasentagebuch als Vorbereitung für 2-4 Tage führen. Herunterzuladen unter:
    http://www.kontinenz-gesellschaft.de/index.php?id=75
    Die im Blasentagebuch von Ihnen verzeichneten Informationen sind sehr wertvoll für Ihre Behandlung.
  • Tragen Sie bitte saubere, leicht zu öffnende Kleidung, denn fast immer ist eine körperliche Untersuchung des Bauches, der Flanken, des Genitalbereiches und ggf. der Prostata vom After her nötig.
    Eventuell wird anschließend eine Ultraschalluntersuchung der genannten Regionen notwendig. Hierzu bringen Sie bitte 1 Handtuch zum Entfernen des Ultraschallgels mit. Das geht besser als mit Papiertüchern und schont die Umwelt (weniger Müll).